Bürgermeister Frank Kiefer führt CDU-Kreistagsliste an

Zur Nominierung ihrer Kreistagskandidaten hatten die CDU-Ortsverbände Kuppenheim, Muggensturm, Ötigheim und Bischweier am 11. März 2014 ins Restaurant La Trattoria zum Hirsch nach Ötigheim eingeladen. Nach der Eröffnung und der Feststellung der fristgerechten und ordnungsgemäßen Einladung durch den Obmann Uwe Ridinger, CDU-Fraktionsvorsitzender in Kuppenheim, stellten die beiden amtierenden CDU-Kreisräte Werner Happold und Ralph Ganz die Arbeit der vergangenen fünf Jahre im Kreistag vor. Sie streiften dabei die Themen Finanzen, Bildung, öffentlicher Personennahverkehr, Gesundheit / Soziales, Wirtschaftsstandort Baden Airpark, Abfallwirtschaft, Natur / Umwelt / Hochwasserschutz und Verkehrsinfrastrukur. In der anschließenden Diskussion wollten die CDU-Mitglieder vor allem die weitere Entwicklung des Kreiskrankenhauses in Rastatt wissen und monierten den Zustand auch einiger Kreisstraßen.
Die Wahl der CDU-Kandidaten für den Kreistag am 25. Mai 2014 übernahm der CDU-Kreisvorsitzende Alexander Becker. Die Einzelwahlen ergaben folgende Zusammensetzung der CDU-Liste: 1. Frank Kiefer (Ötigheim, Bürgermeister), 2. Michael Hagen (Kuppenheim, selbständiger Kaufmann), 3. Joachim Schneider (Muggensturm, Realschulrektor), 4. Elmar Reichl (Bischweier, Kriminalbeamter), 5. Uwe Ridinger (Kuppenheim, Dipl. Bankbetriebswirt ADG), 6. Birgitta Haller-Müller (Muggensturm, Rechtsanwältin), 7. Ralph Ganz (Ötigheim, Sparkassendirektor a.D.).