CDU vor Ort beim Zukunftskongress „Kampf um die Köpfe“

Zum Thema „Gesundheitsmanagement und Stress am Arbeitsplatz“ hatte die Wirtschaftsregion Mittelbaden, der auch die Stadt Kuppenheim angehört, ins Unimog-Museum an der B 462 eingeladen. Für die CDU-Gemeinderatsfraktion nahm daran auch ihr Vorsitzender Uwe Ridinger teil.

In drei Impulsreferaten stellten Dr. Patrick Anstett vom Institut für präventive Diagnostik Karlsruhe, Dr. Matthias Jurytko, Standortleiter Mercedes-Benz Werk Gaggenau und Julian Jaizay, Präventionsberater der Techniker Krankenkasse Karlsruhe-Pforzheim, Ansätze gegen die Arbeitsbelastung und für Gesundheit am Arbeitsplatz vor. Weitere interessante Veranstaltungen der Wirtschaftsregion, der mittlerweile 60 Mitglieder angehören, davon 24 Kommunen, und der Landrat Jürgen Bäuerle vorsteht, werden folgen.