Ihr CDU-Gemeinderäte informieren zum Neubau eines Aufzuges beim Alten Rathaus

In der Gemeinderatssitzung am 22.07.2019 wurden die Planungen für den Neubau eines Aufzugs zur barrierefreien Erschließung des Alten Rathauses beschlossen. Der CDU- Fraktionsvorsitzende Uwe Ridinger bedankte sich dabei bei der Verwaltung, dass dieser Antrag der CDU-Fraktion zeitlich so rasch umgesetzt wurde und im Nachgang die Sitzungen des Gemeinderats wieder im Bürgersaal des Alten Rathauses stattfinden können. Der barrierefreie Zugang ist aber auch von Vorteil bei der Vielzahl von kulturellen und sonstigen Veranstaltungen, die im Alten Rathaus das Jahr über stattfinden. CDU-Rat Bernhard Walz trug folgende Verbesserungsvorschläge vor: der Übergang vom Fahrstuhl sollte einen seitlichen Regenschutz bekommen; um mehr Platz für die Durchfahrt zu bekommen, sollte der Fahrstuhl in einem rechten Winkel / parallel zum St. Sebastianhaus angebunden werden und die Fluchttür vom Fahrstuhlturm zum Rathaus sollte in Richtung Fahrstuhl zu öffnen sein.