Kandidatenvorstellung: Kai Hillebrand

Kai Hillebrand

45, verheiratet, ein Sohn

Beruf

Diplom-Ingenieur, Leiter Produktion Presswerk 2 bei Mercedes-Benz in Kuppenheim.

Warum will ich Gemeinderat werden
Ich bin nach meinem Maschinenbau-Studium in meinem Geburtsort Iserlohn nach Gaggenau gezogen, wo ich meine berufliche Laufbahn im Jahr 2003 im „Benzwerk“ begonnen habe. Nach verschiedenen beruflichen Stationen und einem zweijährigen Aufenthalt in den USA habe ich 2009 meine erste Teamleiterstelle bei Daimler im Werkteil Rastatt übernommen. Zu diesem Zeitpunkt bin ich mit meiner Familie in die schöne Stadt Kuppenheim gezogen.

2014 habe ich im Rahmen der Presswerkserweiterung die Verantwortung für das Presswerk 2 in Kuppenheim übernommen, welches ich bis heute leite.

In meiner Freizeit bin ich viel mit dem Rennrad oder Mountainbike unterwegs, engagiere mich z.B. beim Handballfest und genieße die vielfältigen Erholungsmöglichkeiten.

Ich bin der Meinung, dass ich im Gemeinderat meine berufliche Erfahrung und technische Expertise sinnvoll einbringen kann und damit zu einem wirtschaftlich starken, zukunftsorientierten und lebenswerten Kuppenheim beitragen kann. Deshalb habe ich mich für eine Kandidatur für den Gemeinderat entschieden und möchte Sie um ihre Stimme bitten.